Grundschule Pegau
Grundschule "Frédéric Joliot-Curie" Pegau
Grundschule "Frédéric Joliot-Curie" Pegau
Grundschule "Frédéric Joliot-Curie" Pegau
Grundschule Pegau
[Startseite] [Schule] [Schulhaus]

Unser Schulgebäude

Im Jahre 1903 wurde das Schulgebäude im Jugendstil erbaut. An einen großen Pausenhof wurde dabei auch gedacht. Schon im Jahr darauf gab es die erste Einschulung. Seit dem hat es sich gut erhalten. Das Leitbild der Schule „LEB UM ZU LERNEN - LERN UM ZU LEBEN“ befindet sich noch immer gut leserlich an der Hauswand.

Alte Ansicht
Grundschule
Heutige Ansicht

In unserer Schule befinden sich 9 helle Klassenzimmer sowie 2 Förderzimmer. Vor allem die Klassenräume sind dabei schön gestaltet. Wandmalereien können als Hilfsmittel in den Unterricht mit einbezogen werden und die Kunstwerke unserer Kleinen verzieren die Zimmer. Auch in den Korridoren kommt die Kreativität und künstlerische Begabung der Grundschüler zum Ausdruck.

Grundschule Pegau

In der ersten Etage steht den Lehrern und Schülern ein Computerkabinett mit 20 Arbeitsplätzen zur Verfügung. So kann der Unterricht noch abwechslungsreicher gestaltet und die Medienkompetenz der Kinder verbessert werden.

Computerkabinett
Computerkabinett
Computerkabinett

Für unsere Bücherwürmer existiert in der zweiten Etage eine Leseecke. Hier können sie es sich in den kleinen Pausen gemütlich machen und etwas schmöckern.

Leseecke
Leseecke
Leseecke

Im Keller der Schule befindet sich die Küche der Mittelschule. Auch die Grundschüler können dort zusammen mit ihren Lehrern leckere und gesunde Sachen zubereiten.

Neben dem Hauptgebäude befindet sich ein kleiner Anbau. In ihm ist der Spiesesaal sowie das Musikzimmer untergebracht. So kann man der musischen Leidenschaft nachgehen, ohne dass andere in ihrem Unterricht gestört werden.

Weiterhin befindet sich unser Werkraum im Gebäude der Mittelschule. Dies betrifft den Kunstraum ebenfalls. Grund- und Mittelschule teilen sich den Letztgenannten, sodass unsere Schüler auch für den Kunstunterricht das Gebäude wechseln müssen.

Für den Sportunterricht stehen den Lehrern eine große, gut ausgestattete Turnhalle sowie eine Kleinsportanlage daneben und ein Sportplatz im Freien zur Verfügung. Demzufolge herrschen für die verschiedenen Unterrichtsinhalte gute Bedingung vor.

Sporthalle

Dies trifft auch auf den Sachunterricht zu, denn die Grundschule besitzt einen wunderschön gestalteten Schulgarten gleich neben dem Schulgelände. Dort lernen die Schüler, wie etwas angebaut, gepflegt, geerntet und am Ende natürlich auch verzehrt werden kann. Selbst handwerklich können sie zeigen, was sie drauf haben. So wurde der Schuppen von Schülern mit einem passenden Bild verziert.

Schulgarten
Schulgarten
Schulgarten
Schulgarten
Schulgarten
Schulgarten
Schulgarten